Feuer im Technik- und Serverraum frühzeitig erkennen und Schaden verhindern

Ein Brand im Serverraum kann unter Umständen von optischen Rauchmeldern nicht frühzeitig erkannt werden. Ein Grund hierfür kann ein starker Luftstrom im Serverraum sein. Oftmals wird durch eine leistungsstarke Klimaanlage die Luft im Server- oder Technikraum so stark umgewälzt, dass der Rauch den unter der Decke montierten Rauchmelder nicht mehr erreichen kann.

Für die Branddetektion in Technik- und Serverräumen bietet Didactum unterschiedliche Rauchmelder an. Diese Rauchmelder unterscheiden sich in der Detektionsmethode. Ein optischer Rauchmelder analysiert die Luft auf Feinstpartikel, während der thermische Brandmeldesensor in Grenzwerttechnik, bei Überschreiten einer kritischen Temperatur einen Alarm auslöst.

Eine andere Alternative für die Detektion von Rauch und Feuer sind optisch-thermische Brandmelder, welche beide Detektionstechniken kombinieren.

Didactum empfiehlt auch Rauchmelder direkt in die jeweiligen Schalt-, Netzwerk- und Serverschränke zu installieren. Ein durch technischen Defekt im Schrank ausgelöster Kabelbrand kann so frühzeitig erkannt und gemeldet werden.

Oftmals kann ein kleinerer Schwelbrand nur direkt im Serverschrank detektiert werden, da außerhalb des Racks die Rauchkonzentration in der Raumluft oftmals zu gering ist, um den Alarmgrenzwert des Rauchmelders zu überschreiten.

Überwachungssysteme von Didactum

Der Monitoring System Hersteller Didactum bietet für die zukunftsfähigen Überwachungssysteme eine Vielzahl von Sensoren  an, welche die Sicherheit im Serverraum bzw. Serverschrank erhöhen.

Neben verschiedenen Rauchmeldern, bietet Didactum IP-fähige Sensoren für die Messung und Überwachung wichtiger Umweltbedingungen (Temperatur, Luftfeuchte, Luftfluss, Wasser) an. Auch Sensoren für die Messung und Überwachung von Strom werden angeboten.

Die physische Sicherheit im Technik- und Serverraum kann durch Installation von Türkontakten, Bewegungsmeldern und Erschütterungssensoren erhöht werden. Die innovativen Didactum Monitoring Systeme bieten auch die Möglichkeit Videokameras anzuschließen.

Bilder des Schadensereignisses aus dem Serverraum können so direkt per E-Mail oder SMS an die zuständigen Mitarbeiter verschickt werden.

Zuverlässige Benachrichtigung aus dem Technik- und Serverraum

Die Didactum Überwachungssysteme können so konfiguriert werden, dass z.B. bei einem Brand im Serverraum umgehend eine Alarmierungskette ausgelöst wird.

Um das Personal Vor Ort zu alarmieren, kann eine Sirene mit Blitzlicht ausgelöst werden. Sollte der Server- bzw. Technikraum unbemannt sein, kann eine Alarmierung an Haustechniksysteme oder an die Leitstelle erfolgen. Die Didactum Alarmsystem können via SNMP Trap (Simple Network Management Protocol) auch an Gebäude- und Netzwerk Management Systeme (NMS) melden.

Didactum bietet mit den zukunftsfähigen IT Monitoring Systemen eine All-in-One Lösung zur Überwachung kritischer und sensibler Infrastrukturen.

Monitoring System 100 III

ALTERNATIV

Das neue Monitoring System 100 III stellt die neueste Generation der High-End Überwachungssysteme dar. Hergestellt wird diese Monitoring Appliance innerhalb der EU. Das Engineering und der Support der LAN-basierten Sicherheitstechnik sind in Deutschland ansässig. Dieses vernetzte IP-Alarmsystem kommt überall dort zum Einsatz, wo eine Non-Stop Überwachung missionswichtiger Infrastrukturen (z.B. Serverraum, Produktion, Logistik usw.) gefordert ist.

Dank des sehr umfangreichen Sensor-Sortiments von Didactum, können Sie dieses vernetzte IT Überwachungssystem mit individuellen analogen Sensoren ausstatten. Jeder Didactum Sensor ist mit einem OID (Object Identifier) ausgestattet. Die am Monitoring System 100 III angeschlossenen IP-fähigen Sensoren können per SNMP Befehl über Netzwerk oder Internet direkt abgefragt (neudeutsch: gepollt) werden. MIB Dateien für NMS Umgebungen (Nagios, PRTG, Zabbix uvm.) sind inklusive.

Der IP Sensor Temperatur ist bereits im Lieferumfang enthalten, so dass Sie ein Netzwerk- bzw. Web-Thermometer erhalten. Weitere wichtige Sensoren für die vernetzte Raumüberwachung finden Sie im Shop. 

ab 219,00 Euro*